Veranstaltungen

Neben Förderungen im Rahmen der vier Förderprogramme finden das Jahr über auch zahlreiche Veranstaltungen statt, die die rheinland-pfälzische Jugendpolitik und spezifisch die Jugendbeteiligung in Rheinland-Pfalz unterstützen und fördern sollen.

"So geht's - Treffen der kommunalen Jugendvertretungen Rheinland-Pfalz"

Seit Anfang der 2000er Jahre veranstaltet das MFFKI jährlich ein Treffen für die kommunalen Jugendvertretungen und andere jugendpolitische Beteiligungsformen in Rheinland-Pfalz. Organisiert und durchgeführt werden die Treffen von medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. in Kooperation mit einer Jugendvertretung oder anderen jugendpolitischen Beteiligungsform vor Ort. Die Treffen dienen dem Austausch untereinander, aber auch mit Vertretern aus der Politik. Außerdem können die Jugendlichen hier ihre Kompetenzen in verschiedenen von ihnen vorgebrachten Bereichen erweitern, um sie in ihren Anliegen zu unterstützen und sie so aktiv zur eigenständigen Jugendpolitik zu befähigen.

Zu den Tagungsberichten

Dialog-Tagungen: Eigenständige Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz

Das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration (MFFKI) lädt alle zwei Jahre zur jugendpolitischen Tagung "Dialog: Eigenständige Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz" ein. Die Tagungsdokumentation zu den bisherigen Veranstaltungen gibt es hier:

Dialog I am 20. Juli 2015

Dialog II am 11. Mai 2017

Dialog III am 02. Mai 2019

Dialog IV am 15. Juli 2021

"Digitale Fachtagung - Jungen und die rechte Kampfsportszene"

Die Fachstelle Jungenarbeit Rheinland-Pfalz bietet regelmäßig im Herbst eines Jahres im Auftrag des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration eine Fachtagung zu aktuellen Themen im Bereich Arbeit mit Jungen und jungen Männern an. Vor dem Hintergrund der Bestimmungen zur Corona Pandemie wurde die diesjährige Fachtagung nicht als Präsenzveranstaltung, sondern in Kooperation mit medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. in Mainz, als interaktive digitale Version angeboten.

 

Digitale Jugendhearings

Das Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz (ism) hat im Auftrag des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration (MFFKI) eine Corona-Befragung junger Menschen von 14 bis 27 Jahren durchgeführt. Darauf aufbauend finden nun zwei digitale Jugendhearings statt. Junge Menschen können hier ihre Ideen zu den Themen 'Zukunftsperspektiven' und 'Beteiligung' mit Jugendministerin Katharina Binz diskutieren. Vorab können bereits Ideen eingereicht werden.

#1 Zukunftsperspektiven
Wann & Wo: 05. November 2021 / 16:00 - 20:30 Uhr / zoom

#2 Beteiligung
Wann & Wo: 19. November 2021 / 16:00 - 20:30 Uhr / zoom

Anmeldeschluss: 02. November 2021 // Infos und Anmeldung hier.

"SO GEHT'S -Treffen
der kommunalen
Jugendvertretungen"

Zu den Tagungsberichten.

"Dialog IV: Eigenständige Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz" // 15. Juli 2021

Zur Tagungsdokumentation.

Alle Veranstaltungen und Projekte

Ansprechpartnerin:

Lucia Stanko
Tel.: 06131.16 4495

RP_4c_MFFKI_trans_klein.png

Redaktion:

medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.

mrlp-strich-trans-300.png