JES! Jung. Eigenständig. Stark.

Der Grundsatz eigenständiger Jugendpolitik ist es, junge Menschen in den Fokus von Politik und Gesellschaft zu rücken. Konsequent betrachtet bedeutet ein solches Vorhaben, junge Menschen an allen sie betreffenden Planungs- und Entscheidungsprozessen zu beteiligen.

Die Basis der jugendpolitischen Neuausrichtung in Rheinland-Pfalz ist die vom Ministerrat verabschiedete Jugendstrategie „JES! Jung. Eigenständig. Stark – Dialog neue eigenständige Jugendpolitik Rheinland-Pfalz – auf dem Weg zu einem Bündnis für und mit der Jugend".

Diese Karte zeigt auf einen Blick, was im Rahmen der vier Fördermöglichkeiten der Jugendstrategie "JES! Jung. Eigenständig. Stark." im Zeitraum 2017/2018 in Rheinland-Pfalz passiert ist. Die Karte ist dynamisch und wird stetig aktualisert. Sie zeigt außerdem die kommunalen Jugendvertretungen und Mitglieder des Dachverbands, Veranstaltungen sowie aktuell geförderte Projekte und andere Förderungen des MFFJIV.

Alle Elemente sind auf unterschiedlichen Ebenen mit dazugehörigen Farben gekennzeichnet. Die Ebenen lassen sich links oben im Menü der Karte ein und ausblenden. Dazu einfach auf den Ebenenturm über dem nach oben zeigenden Pfeil klicken und die Ebenen mit Klick auf das Auge sichtbar bzw. unsichtbar machen.

Durch das Anklicken der einzelnen Stecknadeln werden zusätzliche Informationen und Links zu den Punkten sichtbar.

Über die Plus- und Minusfelder lässt sich in die Karte rein und rauszoomen.

Ansprechpartner*in:

Lucia Stanko
Tel.: 06131.16 4495

Daniel Hoffmann
Tel.: 06131.165027

MFFJIV_4C-trans-300.png

Redaktion:

medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.

mrlp-strich-trans-300.png